Eisen-Mangan-Test

Grundwasseranalyse auf Eisen und Mangan und Bestimmung des pH-Wertes

Oft sind die Parameter Eisen und Mangan bei Brunnen erhöht und stellen keine akute Gesundheitsgefahr dar, über chronische Veränderungen im Körper ist wenig bis nichts in der wissenschaftlichen Literatur bekannt. Meist stören die braunen Flecken und Ablagerungen des Eisens auf Waschbecken oder Badewannen.  

Wird der Brunnen durch übermäßige Entnahme überlastet, so kommt es zu einer erhöhten Wassereintrittsgeschwindigkeit in den Brunnen. Die Filterschlitze können durch den stark ausgebildeten Absenkungstrichter um den Brunnen herum Bodenluft mit ansaugen. Diese Luft wiederum oxidiert das Eisen und Mangan und die Filterschlitze setzen sich zu, man spricht dabei von "Verockerung".

Diese Wasseranalyse sollten Sie durchführen lassen, wenn Ihr Wasser bräunlich bis braun ist, oder ein Verdacht auf hohe Eisen- und Mangangehalte besteht.

 

Untersuchungs-

parameter

Einheit

Richtwert

 

Eisen

mg/l

0,2

Mangan

mg/l

0,1

pH-Wert

Preis:

Für diesen Eisen-Mangan-Test + Bestimmung des pH-Wertes berechnen wir Ihnen nur 37,- EUR inkl. MwSt. und inkl. Versandkosten.

Bei höheren Abnahmemengen bieten wir Ihnen gerne auch unsere Staffelpreise an. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf

Probenahme:

Die Probenahme kann durch Sie durchgeführt werden. Nähere Informationen entnehmen Sie unserem Infoblatt "Eisen-Mangan-Test"

Versand:

Diese Wasserprobe können Sie ganz bequem mit der Post schicken. Nehmen Sie einfach den bereits adressierten Paketaufkleber, tragen Ihre Adresse ein und geben Sie das Päckchen bei der Post ab.

Ergebnis:

Das Ergebnis erhalten Sie per E-Mail als elektronisch signiertes PDF-Dokument. Sollten Sie keine E-Mail Adresse besitzen, können Sie die Ergebnisse weiterhin per Post erhalten. Bitte beachten Sie, dass wir für die postalische Zustellung eine Verwaltungskostenpauschale von 0,50 € je Blatt erheben.

 

Bestellen oder weiter informieren:

Online bestellen

 Rückrufwunsch


Eisen-Mangan-Test online bestellen

Am 22.9.2017 war LUH als Rahmenvertragspartner der LZK Baden-Württemberg mit einem Stand auf der Herbstkonferenz vertreten.

LUH als Aussteller bei DWA Veranstaltungen – Ihr Dienstleister für akkreditierte Untersuchungen von Abwasserproben aus Kleinkläranlagen.

Am 02.06.2017 hat der Bundesrat der 42. BlmSchV – Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider zugestimmt. Die Verordnung...

Aus einer Reihe von Legionellen-Ausbrüchen zieht das Bundesumweltministerium nun Konsequenzen

Für die mikrobiologische Untersuchung des Wassers aus zahnärztlichen Behandlungseinheiten nach der RKI Empfehlung gibt es nun eine ausführliche...