Zulassungen

Wir tun viel um Ihnen eine hohe Qualität unserer Leistungen zu garantieren und um diese Qualität überprüfbar zu machen. Feste Strukturen, genormte Verfahren und hochmoderne technische Ausstattung sind die Voraussetzungen auf denen unsere Ergebnissicherheit beruht.

Systematische Kontrolle, detailgenaue Protokolle und die Umsetzung der Ergebnisse erfordern ein hohes Maß an Organisation. Unsere Zulassungen und Zertifizierungen belegen unsere Bemühungen:

  • Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Notifizierung des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern für die amtlichen Untersuchungen von Abwasser aus Kleinkläranlagen (gilt bundesweit)
  • Notifizierung des Ministeriums für Soziales und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern für mikrobiologische und ausgewählte chemische Untersuchungen nach TrinkwV 2001 (gilt bundesweit)
  • Zulassung des Landesgesundheitsamtes Mecklenburg-Vorpommern zum Arbeiten mit Krankheitserregern nach §49 Abs. 1 und §44 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Qualifizierung

Die Qualität unserer Analytik überprüfen wir durch die regelmäßige Teilnahme an nationalen Ringversuchen sowie durch ein laborinternes Qualitätssicherungsmanagement. Darüber hinaus wurden wir zu verschiedenen Funktionen berufen und nehmen ständig an Qualifizierungs- und Wissensaustauschveranstaltungen teil:

  • Beauftragter für biologische Sicherheit FGU Berlin (Dr. Bürger)
  • Strahlenschutzbeauftragter LPS Berlin (Dr. Bürger)
  • Akkreditierungs- und Begutachtungstechnik für Prüflaboratorien, DAP Berlin (Dipl.-Ing. D. Zeh-Bürger)
  • Molekularbiologische Arbeitsmethoden, FMVM-V (Dipl.-Ing. D. Zeh-Bürger)

Am 02.06.2017 hat der Bundesrat der 42. BlmSchV – Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider zugestimmt. Die Verordnung...

Aus einer Reihe von Legionellen-Ausbrüchen zieht das Bundesumweltministerium nun Konsequenzen

Für die mikrobiologische Untersuchung des Wassers aus zahnärztlichen Behandlungseinheiten nach der RKI Empfehlung gibt es nun eine ausführliche...

Im vergangenen Jahr spendete das Labor für Umwelthygiene für wohltätige Zwecke.

Pflanzenkläranlagen - Neue Regeln, Neue Möglichkeiten