Glossar

Abkürzungen und Akronyme haben leider überall in unsere Sprache Einzug gehalten - mal deutsch mal englisch mal chemisch. Damit Sie die Abkürzungen und Fremdwörter auf der LUH-Website besser verstehen können, haben wir für Sie dieses Glossar zusammengestellt.

Nitrit

(chemische Verbindung)

Nitrit (NO2-) ist das Anion der salpetrigen Säure. Salze, die das Nitrit-Ion enthalten, bezeichnet man als Nitrite (z. B. Natriumnitrit, Kaliumnitrit). Nitrit-Ionen werden im Boden oder in Gewässern durch Nitritbakterien durch Oxidation aus Ammonium-Ionen unter Verbrauch von Sauerstoff gebildet; sie entstehen auch unter anaeroben Bedingungen durch Reduktion aus Nitrat-Ionen. Nitrite sind in größeren Mengen giftig und an der Bildung der krebserregenden Nitrosamine beteiligt.

Nitrit wird auch als starkes Fischgift angesehen und gilt generell als Krebs erregend. Die Toxizität von Nitrit für Fische ist vom Chloridgehalt im Wasser abhängig. Bei niedrigen Chloridkonzentrationen wirkt Nitrit toxischer als bei höheren.

Zurück
Abgerufen von „luh-buerger.de/Glossar/nitrit.html“