RLT-Anlagen: Häufige Fragen

Für Sie haben wir die häufige Fragen rund um das Thema Untersuchungen bei RLT-Anlagen zusammengetragen.

Für weitergehende Fragen beraten wir Sie gerne persönlich .

Betriebsbuch

Für jede RLT-Anlage ist ein Betriebsbuch zu führen und bei einer für das Gebäude verantwortlichen Person zu hinterlegen. Der Betreiber hat die verantwortliche Person schriftlich zu beauftragen und bekannt zu machen.

Das Betriebsbuch muss u.a. alle Daten zum Betrieb der RLT Anlage, zu der Erstinspektion, den Hygienekontrollen und Hygieneinspektionen sowie zu ergriffenen Maßnahmen enthalten.

Hygienekontrolle (betriebsinterne Überprüfung)

Durch unterjährige Sichtprüfungen sollen Hygienemängel an den raumlufttechnischen Anlagen frühzeitig erkannt, behoben sowie deren Ursachen identifiziert und beseitigt werden.

Art, Umfang und die Intervalle der Hygienekontrollen sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung von festgestellten hygienischen Mängeln sind in der VDI 6022 Blatt 1 Abschnitt 7.6 Tabelle 8 aufgelistet.

Mindesumfang der Hygienekontrollen

  • Sichtprüfung
  • orientierende mikrobiologische Prüfung bei Umlaufwasser
  • Dokumentation der Hygienekontrollen und ergriffener Maßnahmen im Betriebstagebuch

Die Hygienekontrollen sind durch qualifiziertes Wartungspersonal entsprechend den Vorgaben der VDI 6022 durchzuführen.

Gefährdungsbeurteilung

Durch die Gefährdungsbeurteilung soll das Risikopotenzial für die der Zuluft einer RLT-Anlage ausgesetzten Personen sowie des Instandhaltungspersonals ermittelt werden.

Die VDI 6022 dient als Hilfestellung für die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung . Eine Pflicht zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung ergibt sich aus unterschiedlichen staatlichen Regelwerken und hängt von der Nutzung des Gebäudes ab.

Die Gefährdungsbeurteilung ist durch einen Fachkundigen mindestens gemäß Kategorie A nach VDI 6022 Blatt 4 durchzuführen.

Luftkeimmessung

Die zugeführte Luft aus einer raumlufttechnischen Anlage darf sich nicht gegenüber der angesaugten Luft verschlechtern.

Um zu ermitteln, ob gesundheitlich zuträglichen Zuluftqualität in den Räumen erreicht wird, sind Messungen in der Zuluft an exemplarischen Zuluftöffnungen der RLT Anlage bei einer Hygieneinspektion durchzuführen.

Lassen Sie sich unverbindlich und umfassend von uns informieren !

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an!

Abgerufen von „luh-buerger.de/haeufige-fragen-zu-rlt-anlagen.html“