Hygiene-Erstinspektion nach VDI 6022

Aufgaben/Umfang

  • Kontrolle der Einhaltung der Anforderungen in Planung/Konstruktion sowie Fertigung, Ausführung und Montage
  • Festlegung und Dokumentation der Mindestprüforte für Hygienekontrollen sowie Wiederholungsinspektionen(kurz: Hygieneinspektion)
  • Beurteilung der Hygiene der RLT-Anlage
  • Durchführung der Hygiene Erstinspektion mindestens nach Tabelle 7 der VDI 6022 Blatt 1

Hygiene-Erstinspektionen sind erforderlich bei:

  • neu errichteten RLT Anlagen nach Fertigstellung, aber unmittelbar vor Aufnahme des bestimmungsmäßigen Betriebs
  • nach wesentlichen Änderungen an der RLT-Anlage, möglichst vor weiterer Nutzung
  • an Anlagen im Bestand, an denen bisher noch keine Hygiene-Erstinspektion durchgeführt wurde
  • werden empfohlen bei Betreiberwechsel

Voraussetzungen für eine Hygiene-Erstinspektion:

  • Vollständige Installation
  • Betriebsbereite Anlage
  • Anlagenschema/Strangschema
  • Ausreichend detaillierte Komponentenbeschreibung
  • Planungsunterlagen

Durchführung einer Hygiene-Erstinspektion

Eine Hygiene-Erstinspektion darf nur von nach VDI 6022 Blatt 4, Kategorie A qualifiziertes Fachpersonal bzw. VDI-geprüften Fachingenieur RLQ durchgeführt werden!

Lassen Sie sich unverbindlich und umfassend von uns informieren !

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an!

Abgerufen von „luh-buerger.de/hygiene-erstinspektion.html“