Anforderungen

An das Abwasser für die Einleitungsstelle in das Gewässer werden folgende Anforderungen gestellt:

Qualifizierte Stichprobe oder 2-Stunden-Mischprobe

Proben nach Größenklassen (GK) der Abwasserbehandlungsanlagen

CSB in mg/l BSB5 in mg/l NH4-N in mg/l Nges in mg/l Pges in mg/l
GK 1 < 60 kg/d BSB 5 (roh) 150 40 - - -
GK 2  60-300 kg/d BSB 5 (roh) 110 25 - - -
GK 3  300-600 kg/d BSB 5 (roh) 90 20 10 - -
GK 4  600-6000 kg/d BSB 5 (roh) 90 20 10 18 2
GK 5  300-600 kg/d BSB 5 (roh) 75 20 10 13 1
Die Zuordnung eines Einleiters in eine der Größenklassen richtet sich nach den Bemessungswerten der Abwasserbehandlungsanlage, wobei die BSB5-Fracht des unbehandelten Schmutzwassers - BSB5 (roh) - zugrunde gelegt wird.
Abgerufen von „luh-buerger.de/anforderungen-an-das-abwasser.html“