CSB / BSB5-Untersuchung

Der BSB5 (biologischer Sauerstoffbedarf) gibt an, wieviel Sauerstoff in 5 Tagen in 1 Liter einer, mit geeigneten Bakterien angeimpften Abwasserprobe, von diesen Bakterien veratmet wurde. Dies geschieht bei einer konstanten Temperatur von 20°C.

Der BSB5 ist ein wichtiger Parameter zur Beurteilung des Grades der organischen Schadstofflast, den ein Abwasser für die Umwelt (Vorfluter) darstellt.

Mit dieser Untersuchung wird der BSB5 Wert entsprechend DIN EN 1899 nach der Referenzmethode laut Abwasserverordnung ermittelt. Referenzmethoden sind die Verfahren, die in der Abwasserverordnung verbindlich vorgeschrieben sind.

Der Grenzwert für den BSB5 in gereinigtem Abwasser aus Kläranlagen der Ausbaustufe I liegt in Deutschland bei 40 mg/l.

Der CSB-Wert (chemischer Sauerstoffbedarf) spielt bei der Beurteilung von häuslichen und gewerblichen Abwässern eine große Rolle.

Er ist als Summenparameter für die organische Belastung eines Abwassers mit der wichtigste Parameter im Bereich der Abwasseranalytik. Durch die praktische Handhabung ist er ein wesentlicher Parameter für die Steuerung von Kläranlagen geworden.

Die Untersuchung der CSB-Werte erfolgt nach DIN–ISO 15705 . Der Grenzwert für den CSB in gereinigtem Abwasser aus Kläranlagen der Ausbaustufe I liegt in Deutschland bei 150 mg/l.

Nach Bedarf bieten wir Ihnen auch die fachgerechte Beprobung von Abwasseranlagen an.

Bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.

CSB / BSB5

32,96 € netto
Versand 1)d

Abwasser Foto AdobeStock milkovasa

Kombiuntersuchung des CSB und BSB5 entsprechend DIN ISO 15705 (Referenzmethode) und DIN EN 1899 (photometrische Methode).

Bestellen oder weiter informieren:

Bestellen Rückrufwunsch FAQ

1)zzgl. 6,90 € (netto) Verpackungs- u. Versandpauschale (entfällt bei zeitgleicher Bestellung von mindestens 4 Proben).

Weitere Parameter oder Staffelpreise bei höheren Abnahmemengen? Bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.

Texte Abwasser

Probenahme

Die Probenahme kann durch Sie selbst durchgeführt werden. Sie erhalten von uns kostenlos die jeweils benötigten Probengefäße inkl. einer Styropor-Thermobox und Kühlakku per Post. Jedes Paket enthält ein Informationsblatt zur Probenahme, sowie eine Probenliste.

Versand

Nach der Probenahme können Sie die Probe ganz bequem mit der Post an uns senden.

Nehmen Sie dazu einfach den bereits an uns adressierten Paketaufkleber und tragen Ihre Adresse ein. Anschließend geben Sie das Päckchen bei der Post auf.

Ergebnis

Das Ergebnis erhalten Sie per E-Mail als elektronisch signiertes PDF-Dokument.

Sollten Sie keine E-Mail Adresse besitzen, können Sie die Ergebnisse auch per Post erhalten. Bitte beachten Sie, dass wir für die postalische Zustellung eine Verwaltungskostenpauschale von 0,50 € je Blatt erheben.


zur Übersicht

Abgerufen von „luh-buerger.de/csb-bsb5-untersuchung.html“